Workshops

Logo verKLANGlicht

Wie klingt Heimat?

Wie klingt die Sprache der anderen, in unterschiedlichen Kulturen? Welche Assoziationen lösen ungewohnte Klangräume aus? Der Workshop bietet die Möglichkeit, Sprache und Hörgewohnheiten auf spielerische Weise zu erforschen. Musikalische Klangräume, Stimme, Bewegung und Rhythmen laden dazu ein, eigene Vorlieben und auch Hemmschwellen bewusst wahrzunehmen, sich Neuem zu öffnen und den Kontakt im Miteinander zu stärken.

Zielgruppe dieses Workshops sind Fremdsprachlerinnen und Einwanderinnen, weibliche Studierende und Lehrende der Sprachvermittlung, andere Sprach- und Musikbegeisterte ab 17 Jahre.

Leitung: Angelika Schneidewind (Musik / Bildende Kunst) und Aiga Kornemann (Text / Stimme)

Klangworkshops

Die Grundidee dieser Workshops eignet sich auch für andere Zielgruppen und ist flexibel, was Orte und Zeiten betrifft. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich. Unser Ziel ist immer, Teilnehmerinnen zu ermutigen, ihrer Kreativität zu vertrauen.

Kontakt

Weitere Workshops

  • Oma goes digital › Hilfe beim Umgang mit Rechnern und Programmen
  • PR-Check › Öffentlichkeitsarbeit für bürgerschaftlich Engagierte
  • Hörspielwerkstatt

Kontakt